News

1901, 2022

Das neue Gewährleistungsrecht

19. Januar 2022|

Mit Anfang 2022 ist das neue Gewährleistungsrecht in Österreich in Kraft getreten. Es gilt für ab 1.1.2022 abgeschlossene Verträge.   In Umsetzung von mehreren EU-Richtlinien, die auch der Rechtsvereinheitlichung auf europäischer Ebene dienen, sind das [...]

212, 2021

Frohe Weihnachten!

2. Dezember 2021|

Das Team von Krist Bubits Rechtsanwälte OG wünscht eine besinnliche Adventzeit und frohe Weihnachten!

2809, 2021

Elektronische Signatur

28. September 2021|

... was ist das? In Zeiten immer präsenterer digitaler Kommunikation ist man häufig mit neuen Begriffen konfrontiert. Manche sind rein techische Erklärungen, andere haben auch einen rechtlichen Hintergrund. Wer über Messenger-Dienste kommuniziert, legt in der [...]

403, 2021

Pflegevermächtnis und Pflichtteil

4. März 2021|

Seit dem Erbrechtsänderungsgesetz 2015, in Geltung seit 1.1.2017, gibt es ein sogenanntes Pflegevermächtnis. Demnach steht einer dem Verstorbenen nahe stehenden Person, die diesen in den letzten drei Jahren vor seinem Tod mindestens sechs Monate in [...]

2112, 2020

Vertragsanfechtung?

21. Dezember 2020|

Auch wenn man sich dessen oft nicht bewusst ist, schließt man bei vielen alltäglichen Tätigkeiten Verträge ab: Beim Einkauf im Supermarkt genauso wie beim Friseurbesuch einigt man sich auf den Austausch von Ware oder Dienstleistung [...]

1012, 2020

Frohe Weihnachten!

10. Dezember 2020|

Die Kanzlei Krist Bubits Rechtsanwälte OG wünscht herzlich eine besinnliche Adventzeit und - gerade in den aktuell außergewöhnlichen Zeiten - ein frohes Weihnachtsfest! 

1505, 2020

Parteienverkehr und Videokonferenzen

15. Mai 2020|

Da sich die Corona-Zahlen in Österreich zuletzt durchwegs positiv entwickeln, lockern auch wir schrittweise und im Einklang mit den Maßnahmen der Regierung unsere Einschränkungen. Wir sind wieder zu den üblichen Kanzleizeiten erreichbar: Mo-Do 08:00 - [...]

1704, 2020

Schockschmerzengeld bei Tötung eines Tieres?

17. April 2020|

Bei der Tötung eines nahen Angehörigen stehen unter Umständen sogenannter Schockschadenersatz oder Trauerschmerzengeld zu. Der oberste Gerichtshof (OGH) hatte nunmehr zu beurteilen, ob dies auch bei der Tötung eines Tieres der Fall sein kann.   [...]

1503, 2020

Vorerst kein Parteienverkehr!

15. März 2020|

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem "Corona-Virus" (COVID-19) haben wir uns entschlossen, den persönlichen Parteienverkehr ab Montag, 16.3.2020 bis auf Weiteres einzustellen. Wir sind weiterhin von Montag-Freitag von 08:00 bis 14:00 telefonisch unter [...]

2701, 2020

Forstrechtliches Haftungsprivileg

27. Januar 2020|

Gemäß § 176 Abs 3 Forstgesetz wird für Schäden, die im Zuge der Waldbewirtschaftung an außenstehenden Personen oder deren Sachen entstehen, nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz gehaftet.   Dieser Grundsatz hängt historisch mit der [...]